Schlagwort-Archiv: Fichtelberg

Beste Wintersportbedingungen

20130314_093937

Auch Mitte März herschen in Oberwiesenthal immer noch beste Wintersportbedingungen. Die Schneehöhen betragen zischen 40 cm im Tal und ca 100 cm am Fichtelberg.

Der Neuschnee der letzten Tage hat noch einmal zum puren Skifahrgenuss beigetragen.

Langlaufloipen und Abfahrtspisten sind im besten Zustand. Damit hat Oberwiesenthal, unabhängig der  winterlichen Gesamtwetterlage, wieder einmal bewiesen, dass Skifahren vom Dezember bis Ende März nicht nur in den Alpen machbar ist und Oberwiesenthal zu den schneesichersten Skigebieten gehört.

Für alle Kurzentschlossenen haben wir noch ein spezielles Angebot.

20130314_093532

Vier Hübel Tour

Die Tour der Leiden oder ein wahres Erlebnis?

Diese Frage wird sich wohl jeder Teilnehmer dieser Radtour, welche in erster Linie eine Teilnhame ist alles Geschichte verspricht, stellen. Am Ende waren zwar alles wieder glücklich aber die Gesichtsausdrücke hundert Meter vor dem Ziel sahen alles andere, als spaßig aus. 90 km durch Wald und übers Feld selten ein Stück Straße und insgesamt 2300 Höhenmeter sind eben auch nichts, um mal so dabei zu sein. Hut ab, vor jedem der sich dieser Herausforderung stellt und sie besteht. Egal welche Zeit am Ende steht.

Für mich als ehemaliger Leistungssportler wäre das auch eine echte Herausforderung aber es scheitert am: keine Zeit, zuviel Aufwand … also einfach am innerern Schweinehund. Und dann könnte ich mir schon jetzt die Kommentare der Zuschaurer vorstelllen. Skispringen konnte er ja aber…

Ich würde also lieber zur Genießer Tour mit dem E Bike starten. Bestimmt noch reichlich anstrengend aber das Erlebnis sollte im Vordergrund stehen. Auf jedem Berg ein Picknik und auf jedem Berg was Besonderes als kulinarisches Schmankerl. Vielleicht erst mal nur noch eine Idee aber touristisch wäre das einmalig und dann etwas für Jedermann. Also fast Jedermann, denn die Strecke bleibt auch mit dem E Bike die gleiche.

Infos zur Vier Hübel Tour hier. 

Whirlpool im Winter

Eine echte Attraktion, während unseres Golf und Pokerturniers war unser Whirlpool von der Firma Aquadreams Fischer aus Frankenberg, welcher auf der Terrasse reges Besichtigungsinteresse fand.

Doch im Winter müsste das doch noch mehr Spass machen. Gedacht und auch gleich in die Tat umgesetzt. Der Whirlpool wird also im Winter im Garten des Hotels stehen und die Gäste können direkt von der Sauna ins Freie und in den Pool springen. Wellness im Außenwhirlpool mit Schneegestöber und Blick auf die verschneite Erzgebirgslandschaft um den Keilberg und den Fichtelberg.

Poolparty

Seit gestern hat unser Hotel einen Whirlpool. Damit erhöht sich unser Angebot bei Wellness natürlich um eine echte Attraktion. Besonders deshalb, da dieser auf der Teerasse mit tollem Blick auf den Fichtelberg, steht. Zwar haben wir den Whirlpool oder auch Jacuzzi genannt, nur für ein paar Tage, aber immerhin. Anlässlich unseres Golfturniers, welches an diesem Wochenende stattfindet, hat die Firma Aquadreams Fischer aus Frankenberg (Sachsen) uns diesen zur Verfügung gestellt. Somit können dann alle müden Golfer oder auch Nichtgolfer, nach dem Spiel im Pool relaxen. Der Pool ist schon auf 37 Grad C geheizt. Fotos von der Poolparty?? folgen, wenn die Schwimmer das genehmigen.:)

Mountainbike Vier- Hübel – Tour

Morgen startet die 12 Mountainbike Vier – Hübel – Tour.

Mit dabei ist auch ein Team des Jens Weissflog Appartementhotels. Alexander Nicht und Matthias Fritzsche kämpfen sich von Oberwiesenthal über den Bärenstein, weiter über den Pöhlberg und Scheibenberg, um schließlich auf der höchsten Erhebung Sachsens anzukommen. Dass die Tour kein Pappenstil ist, kann man schon an den Daten sehen. Knapp 90 Kilometer und über 2380 Höhenmeter

Bild von www.osv1990.de

Hut ab vor denen, die diese Strecke angehen und auch bewältigen.